English Francais Deutsch
Orgazmik DVD Film Shop
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
FILM KATALOG: DETAIL

Sex Massagen

Label / Hersteller:   Magmafilm


-
Screenshot Screenshot Screenshot
Bilder auf der Webseite aus gesetzlichen Gründen zensiert Alle Screenshots anzeigen
DVD Cover: Sex Massagen
DVD INFO
Ton: Originalton
Anzahl Discs: 1
Packung: Standard Box
Format: PAL (16:9)
Ländercode: 0 (Codefree)







Regie
Nolan Elson
Darsteller
Carla Cox, Denis Reed, Hot-Svenja, Billie Star, George Uhl, Tony
Kategorien
Osteuropa   
Film Info
Katalogdatum: 02.03.2015     
Serie
 
Komplette Serie anzeigen
-
DVD CHF 24.95 Auf Bestellung [info] DVD kaufen in Einkaufswagen
   VOD CHF 9.90 Film sofort komplett herunterladen
Download Download
   VOD CHF 0.35 / Min. Videostream Play Flash Play Flash
editorial review   Filmbeurteilung(en):  1
 
info   Kondome: Nein    Silikon: Nein    Laufzeit: 72 Min.
-

Über Sex Massagen

Massagen können auf vielfältige Art und Weise entspannen, sie können durch die Intimität auch schnell mal sexuell werden, was jeweils die Masseure hier mit ihren Kundinnen erleben. Der nackte Körper wird gekonnt eingeölt und dann mit sinnlichen Berührungen massiert. Schnell mal gleitet die Hand über Brüste, den Po, touchiert kurz auch die Muschi... und beim Umdrehen wird aus der Ganzkörpermassage dann bald eine Muschi-Massage... Sobald das sexuelle Feuer entfacht ist, kommt der steife Pimmel des Oel-Streichlers ins Spiel und eine glitschige Ficknummer nimmt ihren Lauf.
-


Filmbeurteilung(en)

   Technische Beurteilung
Bildqualität
Tonqualität
Inhalt
Erwartung Erfüllt
   Filmbeurteilung(en)
  Peach Ball (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
Magma wagt sich an ein durchaus trendiges Thema: Massagen. Natürlich solche, die es in sich haben. Die visuelle Umsetzung ist gut gelungen, die Szenen sind schön aufgebaut. In den drei Geschichten ist jeweils der Mann in der Rolle des Masseurs, zwei Mal wird er von der Kundin besucht, in der letzten Szene bestellt sich die Kundin den Verwöhner nach Hause. Oel spielt eine wichtige Rolle und wird hier auch durchgehend eingesetzt. Die Bewegungen des Masseurs sind sinnlich und zielführend, wenn auch offensichtlich nicht professionell. Aber das kümmert einen beim Zuschauen ja nicht wirklich. Insbesondere in der mittleren und teilweise auch letzten Szene übernimmt die Frau dann bald mal die Kontrolle, was ich jetzt nicht ganz so realistisch finde. Gerade bei einer Massage lässt man sich als Kunde oder Kundin doch gerne einfach verwöhnen und nimmt somit eher die passive Rolle ein. Allgemein finde ich es etwas schade, dass recht schnell aus der Massage eine normale Sexnummer wird. Das Thema hätte durchaus Raum für etwas mehr Finesse und Abwechslung. Ebenso wäre noch Raum da für eine vierte Szene.
   Beurteilungskriterien       Ihre Beurteilung senden


Weitere Filme dieses Herstellers

DVD: Magma swingt... im Club SF Farell Lounge   DVD: Lass es sprudeln   DVD: Zart & Saftig   DVD: Wunschträume aus den 90er Jahren 2   DVD: S wie Sexy