English Francais Deutsch
Orgazmik DVD Film Shop
Hauptseite | Film Katalog Inhalt Einkaufswagen | Bestellung absenden | Merkzettel | Infopoint | Login
FILM KATALOG: DETAIL

Constance

Label / Hersteller:   Magmafilm


-
Screenshot Screenshot Screenshot
Bilder auf der Webseite aus gesetzlichen Gründen zensiert
DVD Cover: Constance
DVD INFO
Sprache(n): Deutsch
Ton: Originalton
Anzahl Discs: 1
Packung: Standard Box
Format: PAL
Ländercode: 0 (Codefree)







Regie
Knud Vesterskov
Darsteller
Anaïs, Katja Kean, Niels Dencker, Mark Duran, Christiane Bjorg Nielsen
Kategorien
Paartauglich    Für Frauen    Berühmte Produktionen/Darsteller    Stylish/Kunstvoll    Euro   
Film Info
Katalogdatum: 18.02.2003      Produktionsjahr: 1998
-
DVD CHF 24.95 An Lager [info] DVD kaufen in Einkaufswagen
   VOD CHF 14.90 Film sofort komplett herunterladen
Download Download
editorial review   Filmbeurteilung(en):  3
 
info   Kondome: K/A    Silikon: K/A    Laufzeit: 68 Min.
-

Über Constance

Dänischer Edelporno aus einem Haus, an dem auch der arrivierte Independentfilm-Regisseur Lars von Trier ('Breaking the Waves') beteiligt ist. CONSTANCE erzählt von der legendären Fee Lola (Katja Kean), bei der es sich eigentlich um eine Dämonin handelt, die vor Urzeiten Frau wie Mann gründlich den Kopf verdrehte.

An den (dünnen) Handlungsfaden angeknüpft sind sieben Sexszenen, bei denen Fräulein Kean fast immer mittun darf. Vom intimen Zweier bis hin zur Orgie beim Maskenball ist von allem was mit dabei; wegen seines stilvollen, gemässigten Charakters ist CONSTANCE auch für weniger abgebrühte Erotikfilmfans und Paare von Interesse.

Während beim Sex O-Ton zu hören ist, wurde in dieser Fassung über das dänische Voice-over ein deutsches drübergelegt, das Bild ist mit Letterbox-Balken begrenzt.



Bonusmaterial auf der DVD
Bildergalerie, Trailer

++ Film auch in anderer Fassung erschienen
-


Filmbeurteilung(en)

   Technische Beurteilung
Bildqualität
Tonqualität
Inhalt
Erwartung -
   Filmbeurteilung(en)
  Dixon Deeper (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
Geschmackvoll inszeniert, wirkt Constance aber seltsam beschnitten - sowohl die Handlung, als auch den Sex betreffend. So mag man beispielsweise nur schon den Cumshot vermissen, der in der einen oder anderen Szene fehlt. Laut 'Internet Movie Database' existiert jedenfalls eine 81-minütige Fassung, die mehr Sinn machen mag. Katja Keans Fans greifen sowieso zu, ist die Gute doch im Dauereinsatz. Geschmacksache ist das geschraubte Voice-over ("Entschieden griff ich zu seiner Liebesflöte und begann, das muntere Lied der Lust darauf zu spielen"). Bei der Bildqualität gilt anzumerken, dass eine Ecke mehr Licht nicht geschadet hätte. Insgesamt ein stilvoll produzierter Streifen, der jedoch kaum je den Puls höher schlagen lässt.
  Cornelius Cream (ORGAZMIK) Persönliches Gefallen :
Editor
CONSTANCE bietet zwar eine ziemlich grosse Bandbreite vom behutsamen S/M-Spiel bis zur geilen Muschirasur und trotzdem scheint der allerletzte Kick irgendwie zu fehlen. Als Kunstfilm kann man CONSTANCE - trotz der liebevollen Inszenierung - nicht durchgehen lassen, denn dafür ist er dann doch wieder zu konventionell geraten. Als Pärchenfilm reichts wegen dem depperten Voice-over auch nicht in die erste Wahl. Zumindest für diese Version von CONSTANCE (offenbar gibt es noch eine weiter Version auf dem Markt) bleibts bei der Durchschnittnote und das ändert sich auch nicht, wenn 'Lars von Trier' doppelt so gross auf dem Cover steht. Punkt.
  Customer Feedback
Editor
Kann mich der Ansicht von Dixon Deeper nur anschliessen: Die erzählende Sprachbegleitung ist stellenweise völlig abgedreht und nervt, an den entscheidenden Stellen wünscht man sich mehr optische und akustische "Beteiligung" am Höhepunkt. (Kajo)
   Beurteilungskriterien       Ihre Beurteilung senden


Weitere Filme dieses Herstellers

DVD: Veronicas geile Squirtschule   DVD: Achtung! Hier kommt Pippi   DVD: Verfickte Schultage   DVD: Wunschträume aus den 90er Jahren 9   DVD: Er fickt meine Frau!